Rückblick 2008 und 2009

 
         
         
  Sing ma im Advent  
 

Wie immer sangen wir den Advent an.
Am 29.11.2009, 16.00 Uhr, begrüßten wir zusammen mit einer Bläserabordnung der Blaskapelle Toni Schmid viele Gläubige und Musikbegeisterte in der Pfarrkirche in Aufhausen zum traditionellen Adventansingen. Im Anschluss schenkten wir wieder Glühwein und Tee aus und servierten dazu Lebkuchen, kostenlos wie immer. Danke auch an unsere fleißigen Helfer im Hintergrund, die für heiße Getränke sorgten.

Am 3. Advent fand wieder der Weihnachtsmarkt der Gemeinde Aufhausen statt. In der Walfahrtskirche Maria Schnee war vorher wieder ein musikalisch umrahmter Gottesdienst. Die Sängerrunde steuerte zwei Lieder bei.

Die Christmette war wieder ein schöner Abschluss für das Sängerjahr.

 
         
         
  Serenade am 04. Juli 2009  
 

Gut besucht war die Serenade, die wieder am hinteren Kirchplatz statt fand. Das Wetter war optimal und die Zuhörer konnten gut motivierten Sängerinnen und Sänger zuhören. Und wenn es dem Publikum Freude bereitet, macht das Singen noch mehr Spaß, besonders wenn dann alle zu einem gemeinsamen Schlusslied anstimmen.

 
         
         
  Adventansingen und Christmette 2008  
 

Am Sonntag, 30.11.2008, 16.00 Uhr, fand in der Pfarrkirche in Aufhausen wieder das traditionelle Adventansingen statt. Eine Bläserabordnung der Bayernkapelle von Toni Schmid unterstützte die Sängerrunde wieder bei der Einstimmung auf die "staade" Zeit. Pater Wermter kümmerte sich um die geistlichen Beiträge und Gebete. Damit der Leib nicht zu kurz kam, schenkten wir im Anschluss vor der Pfarrkirche wieder Glühwein aus und reichten Lebkuchen dazu, dies wie immer kostenlos.

Auch die Christmette wurde nun schon wieder einige Jahre in Folge von der Sängerrunde Aufhausen gestaltet. Wir hoffen, dass es wieder Anklang bei den Besuchern gefundne hat.

 
         
         
  Jahreshauptversammlung 2008  
  Am Sonntag, 16.11.2008, 19.30 Uhr, begrüßte Vorstand Karl Huf die im Gasthaus Fischer-Helm erschienen Mitglieder der Sängerrunde Aufhausen. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder streifte Karin Walkshäusl durch die Vereinschronik des vergangenen Jahres und zeigte auf, dass viele Termine zu bewältigen waren. Eva Rester gab einen Überblick über die Finanzsituation des Vereins und stellte eine saubere Kassenführung unter Beweis. Chorleiterin Josefine Besenreiter lobte und mahnte die aktiven Sängerinnen und Sänger, den ohne Fleiß und Engagement gibt es keine Erfolg. Nach einer kurzen Pause gab Karl Huf wichtige Informationen über künftige Projekte, insbesondere zu den geplanten Feierlichkeiten für das 60jährige Gründungsfest im Jahr 2010. Es wurde ein Rahmen festgelegt innerhalb dessen die Planungen laufen sollen. Auch sonst gab es eine rege Aussprache zu den verschiedensten Punkten, so dass es fast 22.00 Uhr wurde, bis der offizielle Teil sein Ende fand. Ein besonderer Appell gilt allen Musikinteressierten, die dazu eingeladen sind, sich mal zu einer Singstunde einzufinden und unverbindlich auszuprobieren, ob ihnen das Singen in einer fröhlichen Gemeinschaft gefällt. Weiterhin wurde die neue Terminliste für das kommende Vereinsjahr vorgestellt.