Das Jahr 2011

 
         
         
     
 

Christmette am 24.12.2011
Auch in diesem Jahr durften wir wieder die Christmette gestalten. Unser neuer Chorleiter Daniel Harlander meisterte auch diesen letzten großen Auftritt im Jahr und stimmte alle auf eine besinnliche und entspannte Weihnachtszeit ein.

 

Weihnachtsfeier 16.12.2011, 19:30 Uhr
Am Freitag luden wir unsere Mitglieder zur Weihnachtsfeier ins Probenlokal ein. Besinnlich und kulinarisch traten wir den Endspurt zum Höhepunkt des Jahres an.

 

Weihnachtsmarkt 11.12.2011, 14:00 Uhr
Am Sonntag fand wieder der Weihnachtsmarkt der Gemeinde Aufhausen statt. Start war im "Stall von Betlehem" mit einer Andacht. An den musikalischen Beiträgen beteiligten sich neben den Kindergarten- und Schulkindern, der Winter Musi, dem Pfarrhausteam, dem Bläserensemble Schmid, auch die Sängerrunde.  Im Anschluss fand man viel Kulinarisches und Kurioses im Hof der Stiftsgaststätte.

 

Adventsandacht 27.11.2011, 16:00 Uhr
Mit feierlichen Klängen des Bläserensembles der Bayernkapelle Toni Schmid wurde die diesjährige Adventsandacht eröffnet. Wir trugen unter der Leitung von Daniel Harlander fünf Lieder bei. Pater Wermter brachte uns im Gebet und einer kleinen Geschichte die Bedeutung des Advents  wieder anschaulich in Erinnerung. Als es es draußen dann langsam dunkel wurde, fanden sich alle wieder bei Glühwein, Tee und Lebkuchen ein und ließen den Nachmittag ausklingen. Die erhaltenen Spenden werden wieder an Adveniat weitergeleitet.

 

Jahreshauptversammlung am Sonntag, 13.11.2011, 19:30 Uhr
Wie in jedem Jahr fand unsere Hauptversammlung am Abend des Volkstrauertages statt. In diesem Jahr wieder in der Stiftsgaststätte. Ein wichtiges Thema war die Beitragsfrage. Unser Jahresbeitrag belief sich seit zehn Jahren auf 6 Euro und finanzierte leider die laufenden Ausgaben nicht mehr. Die wohl unumgängliche Erhöhung fiel aber moderat aus. Die Mehrheit der anwesenden Mitglieder sprach sich für 8 Euro Jahresmitgliedsbeitrag aus.

 

Weinfest 2011
Am Samstag, 08.10.2011, 19:30 Uhr, fand das heurige Weinfest wieder in der Stiftsgaststätte statt. Wir konnten über 100 Gäste begrüßen und hatten einen unterhaltsamen Abend. Ob es das letzte Weinfest war, wird uns die Zukunft sagen, wenn wir wissen, wie es mit der Gaststätte weiter geht.

 

An alle Facebookfreunde, bitte ruft über den Link in der Navigationsleiste die frische Seite in Facebook auf und klickt für die Sängerrunde für eine direkte Facebook-Seite. Danke.

 
         
         
  Vereinsausflug am 24.September 2011  
 


Das Ziel heuer war der Chiemsee. Wir besucht
en das Schloss Herrenchiemsee. In diesem findet nur heuer eine Sonder-ausstellung zu König Ludwig II in den bisher nicht fertig gestellten Räumen statt. Zum Mittagessen waren wir auf der Fraueninsel. Im Anschluss ging es direkt weiter zum Lanz Leo. Wir haben sein imposantes Bulldog-Museum besichtigt, Brotzeit gemacht und dann einige wunderbare Geschichten aus dem Leben vom Leo gehört. Diese hat seine Traudl dermaßen gut erzählt, dass es einige fast zerrissen hätte vor Lachen.

 
         
         
     
 

Serenade am Samstag, 09. Juli 2011

Wie auch schon in den vergangenen Jahren luden die Sängerrinnen und Sänger zu einer Serenade am kleinen Kirchplatz ein. Doch leider machte uns in diesem Jahr das Wetter einen Strich durch die Rechnung, so dass wir nach gut 20 Minuten abbrechen und ins Feuerwehrhaus flüchten mussten. Dank unserer Freiwilligen Feuerwehr durften wir dort drinnen noch gemütlich zusammen sitzen.

Abschlussbesprechung für die Saison 2010/2011 ist am Freitag 15.07.2011, 19:30 Uhr, im Probenlokal. Leider haben wir noch keinen Chorleiter gefunden.

 

Singen im Schloss Sünching

Zum Thema "Frohsinn mit Musik und Gesang" fand am Samstag, 28. Mai 2011, 20.00 Uhr, in Sünching, zusammen mit der Liedertafel und der Stubenmusik, anlässlich der Regionaltage des Landkreises Regensburg ein Konzert statt.
Das Wetter war gnädig, wenn auch etwas frisch, und das Schloss Sünching gab einen grandiosen Rahmen ab. Vor vielen Besuchern machte das Singen Freude. Die Liedertafel Sünching war dank der Großzügigkeit der Schlossherren, Baronin und Baron von Hoenning O'Carroll, ein hervorragender Gastgeber und sorgte für einen stimmungsvollen Rahmen.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten des Landkreises Regensburg.